Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wir, die Familie Stowasser, das sind mein Mann Reiner, mein Sohn Lukas und ich, Simone wohnen in der schönen Stadt Mülheim an der Ruhr. Ich bin als Kind mit Hunden aufgewachsen. Meine Eltern hatten immer Hunde. Als unser Sohn in ein Alter kam, dass wir mit gutem Gewissen einem Hund zumuten konnten, hielt ich es ohne nicht mehr aus. Es sollte zuerst ein Golden Retriever werden, davon bin ich dann aber schnell wieder abgekommen. Dann dachten wir ein Beagel wäre doch ein toller Familienhund. Eine Freundin riet mir von einem Beagel ab. Sie meinte von 10 Leuten die im Wald ihren Hund suchen hätten 7 einen Beagel. Sie erzählte mir von einem Entlebucher Sennenhund in ihrer Siedlung, den sie toll finden würde, der wäre immer freundlich und aufmerksam. Einen was .... fragte ich. Als ich Entlebucher dann fehlerfrei schreiben konnte gab ich das Wort bei Google ein und musste bald feststellen, dass es diese Rasse sein sollte oder keine. Nach längerer Wartezeit zog dann 2005 Österwinters Farm Amy bei uns ein. Da man auf einem Bein nicht stehen kann zog dann 2007 Beria von der Schlossbergwiese ein. Bekanntlich sind alle guten Dinge drei und es zog dann 2014 auch noch Nele (Grete) aus Lummerland mit ein. Wir sind von dieser tollen Rasse so überzeugt, dass wir beschlossen haben als Mitglied im SSV/VDH selber Welpen aufzuziehen um so einen Beitrag zur Entwicklung und zum Erhalt der Rasse zu leisten.